Hauptstraße 21 (Notariatsgebäude) · 74219 Möckmühl · Tickets 06298 / 95420 oder info(at)knurps-puppentheater.de

Das kleine Lumpenkasperle – nach Michael Ende

Di.     07.07.20    10.30 Uhr
Do.    09.07.20    10.30 Uhr

Das Lumpenkasperle ist aus bunten Stoffresten zusammengenäht und auf der Welt um Spaß zu bereiten. Wem? Der kleinen Josefin.
Und Spaß bereiten kann er! Egal wo Josefin ist, ihr Lumpenkasperle ist immer dabei.

Eines Tages entdeckt Josefin in einem Schaufenster schönere und größere
Spielfiguren. Der arme Lumpenkasper wird kurzerhand aussortiert.

Eine abenteuerliche Reise beginnt für ihn. Doch auf sehr wundersame Weise kehrt er zu seiner Freundin zurück, die ihn schon schmerzlich vermisst.

Eine wunderschöne, sehr poetische Geschichte über die Kraft der Phantasie.
Das Knurps-Theater präsentiert sie als Tischfigurenspiel mit viel Musik und viel
Gelegenheit für die Kinder mitzumachen.

Für Kinder ab 3 Jahren
Text und Inszenierung: Reinhard Michael Siegl
Figuren: Caecilia Müther
Musik: Robin Müther
Stück nach Michael Ende


Guten Tag, liebe Nacht

Di.     14.07.20    10.30 Uhr
Do.    16.07.20    10.30 Uhr

von Alice Quadflieg

Herr Tag mag es gerne hell und licht, er mag den blauen Himmel und die bunten Blumen. Er erkennt alle Vögel an ihrem Gesang und er denkt sich gerne abenteuerliche Geschichten aus, in denen er ein Held wäre. Nur vor einem fürchtet sich Herr Tag: vor der Dunkelheit. Wenn die Sonne versinkt, dann sind plötzlich so viele seltsame Schatten um ihn herum, er stolpert über seine eigenen Füße und ihm ist ganz und gar nicht mehr heldenhaft zumute. Doch heute hört er im Dunkeln plötzlich eine freundliche Stimme – Frau Nacht singt ein Maienlied! Und sie zeigt ihm, dass auch im Mondlicht die Welt schön aussehen kann, dass selbst die dunkle Nacht glänzen kann und viele Geräusche kennt, vor denen man sich nicht fürchten muss. Und dann hören Herr Tag und Frau Nacht sogar die Nachtigall singen!
Eine phantasievolle und lautmalerische Reise durch Licht und Dunkelheit.

Figuren: Caecilia Neuweiler
Inszenierung und Musik: Robin Müther
Maskenschauspiel für Kinder ab 3 Jahren

Die Schüssel und der Löffel

Di.     21.07.20    10.30 Uhr
Do.    23.07.20    10.30 Uhr

Nach Michael Ende
Bearbeitung Reinhard Siegl

Links ein kleines, blaues Königreich. Rechts ein kleines, rotes Königreich und in der Mitte ein großer Berg. Der Ort des Geschehens.
Um 12 Uhr mittags kommt im blauen Königreich Prinzessin Praline auf die Welt und zwei Minuten später – also fast gleichzeitig – im roten Königreich Prinz Saffian.
Die Fee Serpentine Irrwisch schenkt dem blauen Königreich zur Taufe, eine Schüssel auf der eine Schüssel abgebildet ist, auf der wiederum eine Schüssel abgebildet ist … usw. und dem roten Königreich einen Löffel auf dem wiederum ein Löffel abgebildet ist auf dem ein Löffel abgebildet ist … puuh!
Fügt man beide zusammen, füllt sich diese Schüssel mit leckersten Speisen und ein jeder wird satt. Es wäre ja sehr klug, wenn sich die beiden Königreiche jetzt zusammentun. Aber – König sein heißt noch lange nicht dass man klug ist. Und so nimmt das Schicksal seinen Lauf.
Spiel mit Hand/ Tischfiguren für Kinder ab 5 Jahren
Regie: Isolde Stifter
Figuren: Caecilia Müther
Spiel: Reinhard Siegl