Hauptstraße 21 (Notariatsgebäude) · 74219 Möckmühl · Tickets 06298 / 95420 oder info(at)knurps-puppentheater.de

Willkommen zu Neues von Matze VOL. 1

Fr.    21.09.18   20 Uhr
Sa.   13.04.19   20 Uhr

Comedy mit Matze Bauer

Matze Bauer wartet am 21.09. im Knurps wieder mit neuen Sichtweisen und Denkweisen auf.
Akribisch arbeitet Matze die elementaren Unterschiede zwischen Frauen- und Männerbüros auf. Er analysiert das Agieren der Helikopter Eltern Generation.
Er bringt Sie zurück in eine Zeit, in der sich die Bürgermeister nicht täglich einen Facebook Ausdruck machen ließen. Eine Zeit, in der wir selbstbewusst falsche Songtexte mitgesungen haben, weil man diese nicht im Internet herunterladen konnte. 
Eine Zeit vor Influenzern und Stehpaddeln.
Eine Zeit, in der man wild war und sich noch keine Gewissenbisse ergeben haben bei der Frage, ob man einen Toom Einkaufswagen Chip in einen Obi Wagen stecken kann.
Freuen Sie sich auf dies und vieles mehr bei Neues vom Matze VOL1

Eintrittspreise:
13.- Euro im Vorverkauf
16.- Euro an der Abendkasse

Karten:
Knurps - Kultur - Keller,    Tel.: 06298 - 95420
E - Mail: info(at)knurps-puppentheater.de


Annâweechdôôch isch Ouhengerlesdôôch

Mi.    24.10.18    19:45 Uhr  -  Stadthalle Möckmühl

(Ân Mou ohne Ouhängêr - isch wie a Fraa ohne Handtaschâ!)

Immer wenn Annâweech den Instrumentenanhänger
an den Diesel (Euro 6 Norm) hängt, wird aufgespielt.
Falsch, es wird nicht nur hemmungslos musiziert, sondern auch zwischen den Liedern rumgeblödelt und philosophiert was das Zeug hält.
Annâweech, das sind 5 jung gebliebene beinahe ®entner
aus dem Kochertal. Boudsch, Gassi, Frett, Harry® und Molle haben es sich zur Aufgabe gemacht, mit ihren fröhlichen, frechen, herzlichen und manchmal auch besinnlichen Texten, die Herzen der Menschen zu öffnen und mit alltäglichem das alltägliche für einen Abend vergessen zu machen.
Lassen Sie sich ein paar Stunden in die Seelenwelt der Hohenloher entführen und erleben Sie die ungebremste Hohenloher LebensArt.

Eintrittspreise:
15.- Euro im Vorverkauf
18.- Euro an der Abendkasse

Karten Vorverkauf:
Volksbank Möckmühl
Tel.: 06298 - 370
E - Mail: info(at)knurps-puppentheater.de

My Heilix Blechle

Mi.    07.11.18    20 Uhr

Road-Songs, Blues und Kabarett
rund um des Schwaben liebstes Lustobjekt
mit Christof Altmann und Band

Ein echt schwäbisches Lust-Objekt ist es, das „Audo“. Und es fängt in Schwaben seit jeher mit „Au!“ an und hört mit „oooh!“ auf.
In dieser Bandbreite bewegen sich denn auch die Songs, Blues und Kabarett-Einlagen, die Christof Altmann und seine Band in ihrem Programm zusammengefasst haben. Denn wo Lust ist, da ist vielfach auch die Last nicht weit.

Ein Abend zwischen VW Käfer, Bussle und TÜV, dem geliebten „Hängerle“, „Riggwärds nei ond vorwärts naus“, der Nobelkarosse als Übungsobjekt für spirituelle Weiterentwicklung, den Freuden des täglichen Staus, schönen Fotos von freundlichen Kameras am Straßenrand, der wahren Geschichte vom Güllegespann am Tübinger Österberg und dem Stoßseufzer: „Lieb’s Herrgöttle, kauf mir en 190er SL.“

Für Herz, Hirn und Zwerchfell. Kosmopolitisch schwäbisch!

Christof Altmann: Klavier, Gitarre, Ukulele, Akkordeon, Goschenhobel, Gesang und Kabarett.
Harry Bechtle: Gitarren, Gesang
Dieter Hildenbrand: Kontrabass
Thilo Stricker: Schlagzeug, Cajon, Waschbrett und Gesang
www.maultasch.com

Eintrittspreise:
15.- Euro im Vorverkauf
18.- Euro an der Abendkasse

Karten:
Knurps - Kultur - Keller,    Tel.: 06298 - 95420
E - Mail: info(at)knurps-puppentheater.de


Harmoniesüchtig

Sa.    17.11.18   20 Uhr

Songs und Stories mit Herz und Humor
von und mit Olaf Bossi
In seinem brandneuen Bühnenprogramm „Harmoniesüchtig“ singt und erzählt Olaf Bossi Geschichten aus dem puren Leben.
Auch ein Schlagerautor hat ein Privatleben, das im Gegensatz zum Schlagerklischee leider nicht immer „heile Welt“ ist. Denn wo Harmonie draufsteht ist leider oftmals Stress drin: Die Liebe ist voller Kompromisse, die Kinder machen was sie wollen und die besten Freunde lassen sich plötzlich „glücklich“ scheiden. Olaf Bossi versteht es wie kein anderer, humorvolle und berührende Texte mit eingängigen Melodien zu verbinden.
Am Ende ist Harmonie vielleicht ein schief gelaufener Heiratsantrag, bei dem sie trotzdem „JA“ sagt, eine schnurrende Katze, die ein Geschenk von draußen mitbringt und am Abend eine Tasse Tee, obwohl man den ganzen Tag doch einen Kaffee wollte.
Olaf Bossi wurde mehrfach mit Gold und Platin sowie einem Echo-Award ausgezeichnet. Er gewann mehrere Kleinkunstpreise sowie den Förderpreis des Kleinkunstpreises Baden-Württemberg und war schon mehrfach im Fernsehen zu

Eintrittspreise:
15.- Euro im Vorverkauf
18.- Euro an der Abendkasse

Karten:
Knurps - Kultur - Keller,    Tel.: 06298 - 95420
E - Mail: info(at)knurps-puppentheater.de

DoroTrifftRobin

Sa.    01.12.18   20 Uhr

Gesang trifft Gesang, Gitarre trifft Gitarre.
Konzert mit Robin Duhme und Doro Söhner

Mit den beiden exzellenten Singer Songwritern aus dem Kocher- und Jagsttal, verspricht dieser Abend etwas ganz Besonderes zu werden. Mitgenommen in gefühlvoll arrangierte Eigenkompositionen, sowie arrangierten und ausgewählten Coversongs, die dem Zuhörer Gänsehautfeeling versprechen, geht es im Knurps Keller auf eine ganz besondere Reise.
2 Gitarren, 2 Stimmen, so einfach, aber schön.

Eintrittspreise:
13,- Euro im Vorverkauf
15,- Euro an der Abendkasse

Karten:
Knurps - Kultur - Keller,    Tel.: 06298 - 95420
E - Mail: info(at)knurps-puppentheater.de


Dummiekratie - warum Deppen Idioten wählen

Sa.    16.02.19  20 Uhr

Politisches Kabarett ohne Zeigefinger
von und mit Sebastian Schnoy

Warum ist Stumpfsinn so erfolgreich? Wieso werden politische Zeitungen am meisten gelesen, wenn es um Rückenschmerzen geht? Dummikratie ist Sebastian Schnoys neuer Rundumschlag gegen jede Form von Vereinfachung. Böse aber versöhnlich. Lustig aber oft nachdenklich bleibt er das, was er immer war: ein notorischer Optimist. Schnoys Kabarett gibt Kraft zum Leben und für die nächste Auseinandersetzung mit Vollpfosten und Zynikern. Er liefert neue Munition für müde Aufklärer. Was ist uns wirklich wichtig? Und wenn wir es wissen, wieso feiern wir es nicht laut hörbar mit Tschingderassabum? Sebastian Schnoy, dekoriert mit acht Kulturpreisen und Autor dreier Spiegelbestseller, hat viel zu sagen. Vor allem bei einem ist er sich ganz sicher: Die Welt retten werden die Netten.

„Unterhaltung auf hohem Niveau, fast philosophisch mit tiefgründigem Humor.“ Hannoversche Allgemeine

„Temperamentvoll, respektlos und intelligent zugleich erklärt Schnoy die Welt.“
Badische Zeitung

Eintrittspreise:
15.- Euro im Vorverkauf
18,- Euro an der Abendkasse

Karten:
Knurps - Kultur - Keller,    Tel.: 06298 - 95420
E - Mail: info(at)knurps-puppentheater.de